Aktuelles

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Stefanie und Rene Sperrer zur Geburt ihrer süßen Magdalena. Die Handballabteilung wünscht Euch drei nur das Beste und viele sonnige Stunden mit dem Lachen der Kleinen.

Ein weiterer Glückwunsch noch an die glücklichen Elternzur Beförderung. Ihr habt jetzt offiziell den Rang "Mama" und "Papa" erreicht.

Sperrer Magdalena

Patrick (33) ist neben Niclas Dietel und Simon Puchert der dritte Neuzugang für unsere Männermannschaft. Der gebürtige Berliner startete seine Handballkarriere beim Polizei SV in Berlin. Die endete aber mit 16 Jahren. Mit 29 Jahren packte ihn wieder der Ehrgeiz. Nach vier Jahren in Bergkirchen wechselte er nun zu uns. Den Wechsel forcierte auch sein Sohn Maximilian, der bereits zwei in einer unserer Jugendmannschaften aktiv ist. Als Position gibt Patrick gelernter Kreisläufer an.

Schmidt Patrick

Hat unsere Männermannschaft in der vergangenen Saison mit enormer Personalknappheit zu kämpfen, hat es nun den Anschein als würde sich der Kader zahlenmäßig für die kommenden Saison etwas verbessern. Nach Niclas Dietel hat sich nun auch Simon Puchert bei uns angemeldet. Die Handballkarriere des 30-Jährigen Puchert, bei der Karlsfelder Handballabteilung, liegt zwar schon einige Zeit in der Vergangenheit, doch unser Trainer Jürgen vertritt die Meinung, dass uns Simon in der kommenden Saison durchaus helfen könnte. An der körperliche Fitness sollte es Simon nicht fehlen, da er sich als Läufer vor geraumer Zeit über die Marathonstrecke versucht hat. 

Jürgen Vogl und Neuzugang Simon Puchert

Nach der Saison ist vor der Saison. Unsere Abteilung kann bereits für die Saison 2018/19 den ersten Neuzugang vermelden. Niclas Dietel (20) wechselt vom TSV Unterhaching an die Glonn. Nicht nur sehr zur Freude von Trainer Jürgen Vogl, sondern vor allem auch unserer Jugendabteilung. Niclas hat bereits die Betreuung einer unserer Jugendmannschaften übernommen.Wie zu erfahren war, sind seine Schützlinge von seiner Arbeit begeistert. Erfahrung in der Jugendarbeit hat Niclas in Fürstenfeldbruck gesammelt, wo er eineinhalb Jahre eine Mannschaft betreut hat. Als Aktiver in unserer ersten Männermannschaft wird er auf Linksaussen oder im Rückraum auflaufen.

Niclas Dietel

Die dritte und letzte Runde der Qualifikation der mC fand beim SF Föching statt.

Zu Beginn des Turniers musste man direkt die Kräfte mit dem Gastgeber messen. Hier setzte sich die Mannschaft ohne große Probleme mit 14:7 durch.

Im zweiten Spiel stand man der SG Moosburg gegenüber. Nach zähem Ringen konnten sich die Jungs mit 14:11 durchsetzen. Nach diesem Sieg war klar, dass das erklärte Ziel Qualifikation zur BOL erreicht ist. Somit ging es im letzten Spiel gegen den TSV Aichach nur noch um den Turniersieg. Die Jungs aus Aichach bewiesen die größeren Kraftreserven und gewannen absolut verdient mit 16:13.

Die mitgereisten Eltern und Fans feierten die Jungs gebührend und freuen sich jetzt schon auf viele spannende Begegnungen in der neuen Saison.

Glückwunsch an die Jungs der mC und ihren Trainer Jürgen Vogl.

Unterkategorien