Aktuelles

FerdiPhelpsOuzo

 

Erfreulicherweise sind wir auf der Suche nach einem Trainer bei 2 Spielern unserer Herrenmannschaft fündig geworden. Ferdinand Pöllner und Alexander Hauser werden sich ab sofort der Geschicke der C2-Jungs annehmen. Die erste Einheit Stand ganz im ganz Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens und beide Seiten waren hoch erfreut.

Ab sofort trainiert unsere C2 am Mittwoch von 17.30-19.00 Uhr und am Freitag von 18.00-19.30 Uhr.

FrankSchiefer

Der gut besetzte Trainerstab unserer Jugendteams hat Zuwachs bekommen. Frank Schiefer (56) betreut seit drei Wochen unsere weibliche B-Jugend. Dem aus Nordrhein-Westfalen stammende Schiefer wurde der Handballsport zwar nicht in die Wiege gelegt, doch hatte er einen bekannten Befürworter. Sein damaliger Klassenlehrer Klaus Brand, Nationalspieler vom VfL Gummersbach wie seine beiden jüngeren Brüder Jochen und Heiner, überredete ihn Handballer zu werden, erzählt Frank. Nach einigen Trainerstationen verschlug es ihn dann nach Bayern und jetzt ist er bei uns gelandet. Frank ist B-Lizenzbesitzer und wir erhoffen uns durch seine Trainerarbeit einen weiteren sportlichen Aufschwung bei unserer weiblichen B- Jugend.

Es war schon eine kleine Sensation, als in der Saison 1997/98 ein gewisser Karl-Heinz ("Charly") Schulz bei uns als Spielertrainer anheuerte. Für Nichtinsider muss man dazu erklären, warum der "Charly" damals eine Ausnahmeerscheinung war. Schulz war ja immerhin ehemaliger deutscher Handball-Rekordnationalspieler. Zusammen mit Christoph Kolodziej, später unser Spielertrainer, spielten beide in unserer ersten Männermannschaft. Die Freundschaft zu "Charly" hält auch nach vielen Jahren noch an. So war es auch eine Selbstverständlichkeit, dass die Indersdorfer Handballer gratulierten, als der "Charly" mit Eva-Maria Hentschel den Bund für's Leben schloss. Fürstenfeldbrucks OB Erich Raff vollzog im Alten Rathaus der Kreisstadt die Trauung. Dass Raff lange Zeit Abteilungsleiter der Brucker Handballer war, passte in den handballerischen Rahmen.

 

Schulz Hochzeit

Unserer ehemalige Spielertrainer „Charly“ mit Ehefrau Eva-Maria auf dem Balkon der Brucker Rathauses.

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Stefanie und Rene Sperrer zur Geburt ihrer süßen Magdalena. Die Handballabteilung wünscht Euch drei nur das Beste und viele sonnige Stunden mit dem Lachen der Kleinen.

Ein weiterer Glückwunsch noch an die glücklichen Elternzur Beförderung. Ihr habt jetzt offiziell den Rang "Mama" und "Papa" erreicht.

Sperrer Magdalena