Ohne Niederlage und mit nur einem Punktverlust wird die männliche C-Jugend souverän Staffelsieger in der überregionalen Bezirksoberliga Süd. Mit dem ungefährdeten 35:25 Sieg am drittletzten Spieltag in Aichach war der Mannschaft dieser Erfolg nicht mehr zu nehmen. So konnten die Jungs unbeschwert in die letzten Partien gegen den MTV Pfaffenhofen (45:30) und den SSV Schrobenhausen (38:34) gehen und sicherten sich erfolgreich ihre weiße Weste. Zu dieser tollen Leistung und einem 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten TSV Ismaning gratulieren wir:

Julian Nann, Lars Fink, Elias Kroiß, Marcel Bauer, Severin Schlagenhaufer, Titus Florian- Werner, Laurin Günther, Jan Vogl, Vincent Uslaub, Philip Landenberger, Robert Röckle und ihrem Trainer Jürgen Vogl.

Für große Feierlichkeiten und Pausen blieb der Mannschaft allerdings keine Zeit, denn schon am kommenden Wochenende ist wieder volle Konzentration, eine hohe Leistungsbereitschaft und ein starker Kampfgeist gefragt. Am Sonntag, den 14.04. spielen sich die sieben ÜBOL Staffelsieger in Gilching ihren Meister aus. Neben dem TSV Indersdorf sind der Gastgeber TSV Gilching, HT München, SG Kaufbeuren/Neugablonz, TSV 1881 Mainburg, TV 77 Lauf und HSG Mainfranken qualifiziert. Wir drücken den Jungs die Daumen und freuen uns auf schöne und faire Spiele.