Jetzt kommt die Kür in der Landesliga-Quali

Am 22.4. ging es nach Mering. Hier stand die erste Runde zur BOL-Jugend-Quali der wC des TSV Indersdorf an. Neben dem Gastgeber vom SV Mering spielten wir gegen den TSV Schongau und den TSV Sauerlach. Da alle 3 Mannschaften nicht aus dem Spielbezirk Altbayern kommen, konnte man die Gegner nicht einschätzen. Die Trainer und mitgereisten Eltern, Funktionäre und Fans waren natürlich gespannt, wie sich unsere Mädels schlagen würden.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den SV Mering und die Mädels unserer wC legten los wie die Feuerwehr. Mit sehr hohem Tempo und wenig technischen Fehlern konnte schnell eine deutliche Führung herausgespielt werden, welche man sich bis zum Ende des Spiels nicht mehr nehmen lies. Man gewann das erste Spiel deutlich mit 21:10 und hatte damit eine sehr gute Ausgangsposition für den weiteren Turnierverlauf.

Das 2. Spiel gegen Schongau ähnelte vom Verlauf dem 1. Spiel und auch hier konnte man einen deutlichen 18:10-Erfolg einfahren. Man merkte den Mädels aber auch schon die Belastung bei einem solchen Turnier an. Nach dem 2. Spiel hatten alle schon 60 Minuten Spielzeit in Armen und Beinen. Um so wichtiger war es dann auch, noch einmal alle Kräfte für das letzte Spielzu mobilisieren. Die Mannschaft machte sich intensiv warm und alle schworen sich auf die letzte Partie ein. Der Turniersieg war zum greifen nah, aber es brauchte noch einmal 30 Minuten volle Konzentration.

Und auch im letzten Spiel ließen die Mädels nichts mehr anbrennen und gewannen das Spiel deutlich mit 17:6. Der Lohn war der Turniersieg und die direkte Qualifikation für die BOL. Gleichzeitig spielt man jetzt um die Landesliga-Quali. Das ist ein Riesen-Erfolg für die wC. Die Mädels haben in den letzten Jahren hart dafür trainiert und sich damit auch selbst belohnt. Die Basis für den Erfolg war eine sehr gute Abwehr- und Torhüterleistung. Und auch im Angriff wusste man mit schnellem Spiel, individueller Stärke und konsequenten Torabschluß zu überzeugen. Alle freuen sich jetzt auf die Landesliga-Quali am 12. oder 13.05.2018.

Für Indersdorf spielten.T. Pilgerstorfer, K. Fischer, M. Lemmer, L. Dock, J. Jambor, A. Farle, A. Kiegerl, L. Lehnert, M. Kreiß, M. Ressel, A. Nefzger

Die Ergebnisse findet man auch beim BHV.