Am Samstag wurde es zum ersten Mal ernst für unsere männliche D-Jugend, das Qualifikationsturnier stand an. Das erste Spiel war völlig unter der Kontrolle unserer Jungs und sie ließen dem Gegner ASV Dachau keine Chance. Am Ende wurde es ein klares Ergebnis mit zweistelliger Führung (16:4). Im zweiten Spiel wurde die Form bestätigt und gezeigt, dass man definitiv in die BOL gehört. Eindrucksvoll besiegte man Manching mit 24:4. Nun stand das letzte Spiel an, bei dem sie leider die ersten Minuten komplett verschlafen haben, zeigten sich aber anschließend kämpferisch und lassen sich trotz des klaren Rückstandes nicht unterkriegen und zeigten zum Schluß nochmal ihre Klasse. Abschließend ist  zu sagen, dass es ein sehr erfolgreicher Samstag war, bei dem man sich für die BOL qualifiziert hat und guten Handball sehen konnte. Obwohl man nicht jedes Spiel gewinnen konnte, war es ein sehr lehrreiches Tunier!