Unsere Kids haben ihren Saisonauftakt knapp, wenn auch nicht unverdient, positiv gestaltet. Nach einer in der zweiten Halbzeit engen Partie konnten sich unsere Jungs gegen die Heimmannschaft aus Karlsfeld verdient mit 13:12 durchsetzen.

Nach gutem Start gingen unsere Nachwuchshandballer nach weniger als vier Minuten mit 4:1 in Führung. Die griffige Abwehr und der flüssige Angriff bereiteten den Fans großes Vergnügen. Alles deutete auf einen souveränen Erfolg hin, nachdem wir mit einem 8:5 in die Kabine gingen, wo dochnoch zahlreiche, gut heraus gespielte Torchancen ungenutzt blieben.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich jedoch das Bild. Der Angriff wurde träge und in der Abwehr standen wir zu weit vom Gegenspieler weg, sodass Karlsfeld innerhalb von sechs Minuten mit 10:8 in Führung ging. Nach einer kämpferischen Aufholjagt, einem gehaltenen 7m und dem Siegtor kurz vor dem Ende konnten unsere Kids den insgesamt verdienten Sieg mit nach Hause nehmen.

Es spielten: RambMo, Linus, Benni, Moritz, Tommy, Lars, Patrick, Tim, Flo, Mathias, Lewi