Neues aus dem Haifischbecken

 

Bei der Kreismeisterschaft am 24. Juni 2017 in Germering haben sich die Indersdorfer Haie erfolgreich präsentieren können.

 

 hier kommt noch ein Bild hin... upload funktioniert gerade nicht.

 

Wir gratulieren folgenden Sportler/Sportlerinnen zum 1. Kreismeister:

50m Brust

Alexander Köhn, Federico Cerruti, Holger Weich

100m Brust

Annabell Fett, Federico Cerruti, Holger Weich

200m Brust

Julia Becker

 

50m Schmetterling

Federico Cerruti

100m Schmetterling

Julia Becker, Federico Cerruti

200m Schmetterling

Julia Becker

 

50m Rücken

Johanna Kudorfer, Hannah Kost, Alexander Köhn, Sebastian Rummeling, Holger Weich

100m Rücken

Hannah Kost

200m Rücken

Hannah Kost, Jolina Thomas

 

50m Freistil

Hannah Kost, Angelina Schlothauer, Federico Cerruti

100m Freistil

Hannah Kost

200m Freistil

Hannah Kost, Angelina Schlothauer, Annabell Fett

 

2. Kreismeisterin/Kreismeister dürfen sich folgende Sportlerinnen/Sportler nennen:

50m Brust

Julia Becker, Emily Weich, Michael Bauer,

100m Brust

Johanna Kudorfer, Julia Becker, Emely Weich, Michael Bauer

200m Brust

Annabell Fett

 

50m Schmetterling

Alexander Köhn

100m Schmetterling

Annabell Fett

200m Schmetterling

Sophie Kost

 

50m Rücken

Yvonne Bauer, Angelina Schlothauer, Julia Becker

100m Rücken

Lena Ferstl, Jolina Thomas

200m Rücken

Sebastian Rummeling

 

50m Freistil

Viktoria Junge

100m Freistil

Sebastian Rummeling

200m Freistil

Sebastian Rummeling

200m Lagen

Hanna Kost, Sophie Kost, Emely Weich

 

Über den 3. Platz bei den Kreismeisterschaften freuten sich:

50m Brust

Annabell Fett, Leonhard Kost

100m Brust

Sophie Kost

200m Brust

Lena Ferstl, Michael Bauer

50m Schmetterling

Angelina Schlothauer, Julia Becker, Sophie Kost, Emely Weich

 

50m Rücken

Lena Ferstl, Emely Weich, Christian Hammerl, Michael Bauer

100m Rücken

Johanna Kudorfer

 

50m Freistil

Jolina Thomas, Emely Weich, Alexander Köhn, Michael Bauer, Sebastian Rummeling

100m Freistil

Johanna Kudorfer, Angelina Schlothauer, Emely Weich, Federico Cerruti

200m Freistil

Sophie Kost, Federico Cerruti

200m Lagen

Angelina Schlothauer

Für folgende Kinder reichte es zwar leider nicht für das Treppchen, aber alle erzielten tolle persönliche Leistungen. Im Einzelnen betraf dies folgende Haie:

Larissa Ackermann, Marie Fiebig, Charlotte Junge, Cosima Becker, Emelie Bosch, Jaarne Schäkel, 

 

 

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

bis zum Ende der Sommerferien entfällt das Krafttraining.

Unser Hallenbad ist ab Juli bis zum Ende der Sommerferien geschlossen.


Im Zeitraum vom 30.6.2017 bis 1.9.2017 besteht die Möglichkeit
im Familienbad Dachau zu trainieren.

Dafür ist für uns Freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr eine Bahn reserviert.


Bitte um rege Teilnahme der Trainingsgruppen:

Masters, Stefan, Holger, Corrado

 

Hinweis zum Eintritt:
Für das Training muß kein Eintritt bezahlt werden.
Ihr müsst am Eingang nur mitteilen, daß ihr vom TSV Indersdorf kommt,
damit die das in eine Liste eintragen können.
Nach dem Training ist das Bad zu verlassen.

Wer früher kommen will oder länger bleiben will, muß den normalen Eintritt bezahlen.


 

Wir hoffen, daß die Bahn nicht leer bleibt, damit wr auch im kommenden

Jahr im Sommer wieder eine Trainingsmöglichkeit schaffen können.

 

Das 1. Schwimmtraining im Hallenbad ist nach den Ferien am: 12.09.2017

Das 1. Krafttraining nach den Ferien ist am: 14.09.2017


Wir wünschen euch allen schöne Ferien

eure Abteilungsleitung

 

 

 

Indersdorfer Haie erfolgreich beim Schwimmwettkampf in Eichstätt

 

mannschaft eistaett

Am Samstag den 20.5.2017 fuhren 24 Schwimmer früh morgens zum 12. internationalen Eichstätter Jahrgangs- und Mastersschwimmen ins Inselbad anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Schwimmabteilung des PSV Eichstätt. Bei schönem Wetter gingen Schwimmer von 44 Vereinen aus Österreich, Italien und Deutschland auf der 50m Bahn an den Start. Die Indersdorfer Haie traten 124 mal in Einzelrennen und dreimal in der 4 x 50m Mixed Lagenstaffel an.

Dabei erzielten die 11 männlichen und 13 weiblichen Schwimmer des TSV 13 erste, 8 zweite und 10 dritte Plätze in den Jahrgänge 2001 bis 2008 sowie den Masters Altersklassen AK40, AK45 und AK50. Die meisten Medaillen konnten dabei die beiden Oldies Johann Glas in der AK50 mit 3 Gold- und einer Silbermedaille sowie Holger Weich in der AK45 mit 3 Goldmedaillen sammeln. Vier Medaillien erreichten auch Sophie Kost im Jahrgang 2002 sowie Ihr Bruder Leonhard Kost im Jahrgang 2004. Besonders zu erwähnen ist dabei auch die Silbermedaille über 50m Schmetterling von Christian Hammerl im Jahrgang 2008, der diese für die Jüngsten sehr schwere Strecke sehr erfolgreich meisterte. Insgesamt gelang 14 TSV-Schwimmer trotz starker Konkurrenz der Sprung auf das Siegerpodest.

Bei den Mixed-Lagenstaffeln mit zwei weiblichen und zwei männlichen Schwimmer in den vier Schwimmarten reichte es für die Indersdorfer Haie mit den Rängen 8, 13 und 15 zu guten Plätzen im Mittelfeld der 23 angetretenen Staffeln. In der Mannschaftswertung erreichten die Haie in der Summe der besten 30 Ergebnisse mit 6628 Punkten einen sehr guten 11. Platz unter den 44 teilnehmenden Mannschaften. Besonders viele Punkte konnten dabei Julia Becker Jahrgang 2004, Emely Weich Jahrgang 2001 und Sophie Kost für die Haie sammeln. Die höchsten Punktzahlen gelangen den beiden Haie Masters Katharine und Lars Renhof in der AK40 über 100m Freistil.

Trotz der Umstellung von 25m Hallenbad auf das erste Saisonrennen auf die ungewohnten 50m im Freibad hat es allen Schwimmern, Betreuern und Kampfrichtern aus Indersdorf viel Spaß gemacht und alle freuen sich im nächsten Jahr wieder nach Eichstätt zu fahren.

 

Sommerfest der Haie

Liebe Haie,

wir planen unser diesjähriges Sommerfest vom  28.7-29.7.2017 im Freibad Ainhofen.

Beginn ist um 18 Uhr. Wir wollen gemeinsam Schwimmen, Grillen und Zelten (vor allem für die Kinder und Jugendlichen).
Am nächsten Morgen ist zum Ausklang ein gemeinsames Frühstück geplant.
Unkosten: 2 x Eintritt für das Freibad Ainhofen (für Kinder bis 15 Jahre 2x 1 € im Zehnerticket)

Bei schlechtem Wetter ist unser Alternativtermin Samstag, der 29.7.2017.

Genauere Informationen zur Gestaltung des Grillbuffetts bzw. des Frühstücks folgen in einer weiteren Mail.
Für zusätzliche  Anregungen sindwir dankbar.

 

Eure Abteilungsleitung

 

Kreis-Sprintmeisterschaft in Karlsfeld

 

Am vergangenen Samstag waren die Haie bei der Kreis-Sprintmeisterschaft in Karlsfeld im Einsatz. Hier gab es eine Nachwuchswertung (für 2008/2009) bzw. eine Jahrgangs-Pokalwertung (2007 und älter) aus den 25 bzw. 50m Disziplinen Delphin, Rücken, Brust und Kraul. In einer offenen Wertung wurden altersunabhängig noch Kreis-Sprintpokale vergeben.

Karlsfeld
 
In einem sehr starken Teilnehmerfeld schaffte in der Jahrgangs-Pokalwertung Hannah Kost (2006) in ihrer Altersklasse mit Platz 2 das beste Ergebnis der Haie. Über die 100m Lagen erkämpfte sich Hannah außerdem die Goldmedaille. Johanna Kudorfer (2007), Alexander Köhn (2006), Angelina Schlothauer (2005) und Sebastian Rummeling (2001) konnten sich Silber sichern und Julia Becker (2004) sowie Giacomo Cerruti (2002) freuten sich über einen hervorragenden dritten Platz in ihren Altersklassen.
 
Für einige Haie reichte es diesmal leider nicht für eine Platzierung auf dem Treppchen. Im Einzelnen starteten mit größtenteils verbesserten Zeit Federico Cerruti, Christian Hammerl, Leonhard und Ludwig Kost, Lena Ferstl, Viktoria Junge, Emelie Bosch, Annabell Zollbrecht, Annabell Fett und Sophie Kost. Mit diesem Wettkampf ist die Hallensaison abgeschlossen. Am 20. Mai 2017 geht es dann zum ersten Wettkampf ins Eichstätter Freibad. Bleibt zu hoffen, dass die Temperaturen bis dahin ansteigen.