Neue Bestzeiten und ein gewonnener Glückslauf für die Indersdorfer Haie in Germering

 

Gute Laune und Freude über neue persönliche Bestzeiten und einen gewonnenen Glückslauf zeigten die jüngsten Haie - Yvonne Bauer, Jaarne Schäkel, Lena Schrimper und Johanna Kudorfer - beim Zwerglschwimmen in Germering.

Ein kleines Team von vier motivierten Nachwuchsschwimmern der Indersdorfer Haie reiste am vergangenen Wochenende zum 37. Zwerglschwimmen nach Germering, um sich mit der Konkurrenz aus Oberbayern zu messen.

Unter der Mannschaftsleitung von Johanna Kost meisterte Lena Schrimper (2010) als jüngste im Team ihren ersten Wettkampf mit Bravour und konnte sich mit soliden Leistungen über 25 m Brust, Kraul- und Brustbeine im Mittelfeld platzieren. Yvonne Bauer und Jaarne Schäkel (beide 2007) verbesserten ihre Zeiten über 50 m Rücken und 50 m Freistil deutlich und erschwammen sich gute Plätze im Mittelfeld. In einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld freute sich Johanna Kudorfer (2007) über den gewonnen Glückslauf und Platz 6 über 50 m Rücken in neuer persönlicher Bestzeit von 46,86 s. In den Disziplinen 50 m Schmetterling, 50 m Freistil und 100 m Lagen erreichte sie ebenfalls Top-Ten-Platzierungen.

Nächstes Wettkampfziel für die jungen Haie ist der Hainzelpokal am 8. April 2017 im Indersdorfer Hallenbad.