22. Internationalen Ratisbona-Cup
in Regensburg mit Indersdorfer Beteiligung

 
Internationale Wettkampfluft auf einer 50-Meterbahn konnten Hannah Kost, Lena Ferstl und Johanna Kudorfer beim 18. Internationalen Ratisbona-Cup in Regensburg schnuppern.
Zum letzten Wettkampf des Jahres 2019 fanden sich im umgebauten Westbad wieder zahlreiche internationale Schwimmgrößen ein. 594 Teilnehmern aus 67 Vereinen aus Deutschland, Tschechien, Russland, Österreich, Malta, Zypern und Dubai gingen beim renommierten Wettkampf am dritten Adventswochenende an den Start.
Hannah gelang über die 50 m Rücken in einem großen Teilnehmerfeld von 30 Schwimmerinnen ein hervorragender 7. Platz. Lena und Johanna konnten wertvolle Wettkampferfahrung sammeln und landeten im Mittelfeld.

 ratisbona 1

Lena, Johanna und Hannah beim 18. Internationalen Ratisbona-Cup in Regensburg.